Galerieerstellung Hinweise

Die Seite mit den kleinen Bildern wird erstellt mit der WordPresseigenen Galerie (Add Media – Galerie erstellen)
sonstige Inhalte dieser Seite werden entsprechend davor oder danach angezeigt.
Für eine Überschrift muss der Text als Überschrift 3 (H3) gekennzeichnet sein.
In der Galerie werden die kleinen Bilder hinzugefügt.
Als Template muss „Gallery Template“ eingestellt werden.
Die Reihenfolge der ids im Galeriekürzel ist entscheidend für die Anzeige.
Bitte Ansicht „Text“ auswählen um die ids zu sehen
Bsp.:


Werden die ids verschoben, dann ändert sich auch die Reihenfolge!

Für die Einzelanzeige der großen Bilder wird eine FooGallery mit den großen Bilder erstellt. Von dort „Add Media“ auswählen, Bilder aus diesem Dialog dazu hochladen. (sonst Probleme bei der Zuordnung; siehe sql unten)
Es sind keine weiteren Einstellungen dort nötig und die Galerie muss sonst nirgends hinzugefügt werden. Das dient lediglich der Gruppierung der Bilder für die Einzelanzeige (zum weiterklicken)
Wenn bei den Bildern zur Galerie die Verknüpfung in den Medien mit der FooGallery nicht richtig hinterlegt ist dann muss das hinterlegt werden weil das essentiell ist um die Galerie richtig durchzuklicken.
Das erfolgt per Sql.
update id_posts
set post_parent = 61 –das sollte die Bildergalerie sein (Hover bei vergleichbarem Eintrag und ID ablesen)
where post_title = ‚blumen_7081‘;

Die Benennung der Bilder MUSS dem Muster blumen_xyz_k.jpg für die kleinen Bilder und blumen_xyz.jpg für die großen Bilder folgen. Im anderen Fall kann nicht von den kleinen Bildern auf die großen verlinkt werden. Der Hauptbereich (Blumen, Garten, Cafe) muss mit einem „_“ (Unterstrich) vom Rest getrennt sein, damit die Erkennung für das unterstreichen des Menüs funktioniert
In den Medien sollte als Verknüpfung die passende Seite stehen (Bilder, Garten, Cafe) (Mehrfachmarkierung und danach Auswahl möglich)

Die Bildgrößen der kleinen Bilder können folgende Werte annehmen
Breite * Höhe (Angabe in Pixel)
255 * 340
255 * 710
255 * 1050
540 * 340
540 * 710
540 * 1050
795 * 340
795 * 710
795 * 1050
1050 * 340
1050 * 710
1050 * 1050
Dabei ist pingelig genau auf die Einhaltung der Größe zu achten.
Schon 1 Pixel andere Höhe „zerbricht“ das Layout in der Übersicht der Bilder.
Als weitere Regel gilt: Rechts eines Bildes kann niemals ein höheres Bild sein sonst bleibt eine Lücke in der Anzeige.